Präsidialamt   UdS Campus   Neubau   DfKI Plastik  
 

Wichtige Termine


Call for Papers

DIE 10. KONFERENZ ZUR VERARBEITUNG
NATÜRLICHER SPRACHE
(KONVENS 2010)

6-8 SEPTEMBER 2010
UNIVERSITÄT DES SAARLANDES
SAARBRÜCKEN, DEUTSCHLAND

CALL FOR PAPERS

Themen

Beiträge zu Forschung, Entwicklung, Anwendung und Evaluation aus der gesamten Bandbreite der maschinellen Sprachverarbeitung sind willkommen, von der Untersuchung grundlegender Fragestellungen bis zur praktischen Realisierung von natürlichsprachlichen Ressourcen, Komponenten und Systemen.

Schwerpunktthema der 10. KONVENS sind

"Semantische Methoden in der Sprachverarbeitung".

Wir ermutigen besonders die Einsendung von Beiträgen, die einen Bezug zu sprachlicher Bedeutung aufweisen: Tiefe und flache, wissensbasierte und datenorientierte Verfahren zur Modellierung und zur Akquisition von Bedeutungsinformation, sowie zu deren Nutzung in Anwendungssystemen der Sprach- und Informationstechnologie. Die Beiträge sollen unveröffentlichte Forschungs- und Entwicklungsergebnisse oder innovative industrielle Anwendungen beschreiben.

Nachwuchswissenschaftler/innen sind herzlich eingeladen, inhaltlich abgeschlossene Arbeiten einzureichen und zur Diskussion zu stellen.

Termine

  • 03.05.2010   Abgabetermin für die Einreichung von Konferenzbeiträgen
  • 15.06.2010   Benachrichtigung über die Annahme
  • 17.07.2010   Einsendung der druckfertigen Beiträge
  • 06-08.09.2010   KONVENS 2010 in Saarbrücken

Formate

Möglich sind zwei Arten von Tagungsbeiträgen:

  • Vortrag mit Veröffentlichung im Tagungsband - Einreichung eines "full papers"  (8 Seiten + Referenzen)
  • Poster mit Veröffentlichung im Tagungsband - Einreichung eines "short papers" (4 Seiten + Referenzen)

Short papers/Poster können mit einer Systemvorführung kombiniert werden. Akzeptiert werden ausschlie▀lich Beiträge in elektronischer Form. Die Begutachtung erfolgt anonym. Angenommene Beiträge werden in einem Tagungsband veröffentlicht.

Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch. Wir ermutigen Beiträge in englischer Sprache.

Die Beiträge sollen nicht länger als 8 Seiten (full paper) bzw. 4 Seiten (short paper/poster) sein. Alle Beiträge müssen als Adobe PDF-Datei in elektronischer Form eingereicht werden. Benutzen sie hierfür bitte die Easychair Webseite. Bei der Formatierung Ihrer Beiträge beachten Sie bitte die hier verlinkten Formatvorgaben.

Druckfertige Beiträge

Bei der Formatierung der Endfassung Ihrer Beiträge beachten Sie bitte die hier verlinkten Formatvorgaben.


Zurück zum Anfang der Seite